BM780II

RADIOFREQUENZGENERATOR BM780II

Das Radiofrequenzgerät BM-780 II ist ideal für alle kleineren Eingriffe in der HNO-Praxis und Klinik, für Eingriffe in der plastischen Chirurgie sowie in der Dermatologie geeignet.
 

Höchste Sicherheit durch AutoRF™
.
AutoRF™ ist eine Funktion des BM-780 II, die sowohl im Monopolar- als auch im Bipolarmodus den Zustand des Gewebes überwacht und die Leistungsabgabe des Gerätes optimal an den Gewebezustand anpasst. Die Überwachung geschieht durch permanente Messung des elektrischen Widerstandes, der unmittelbar mit dem Gewebezustand zusammenhängt.

Das Radiofrequenzgerät BM 780 II ist somit ideal für die sog. kleine Chirurgie geeignet.
.
Alle kleinen Eingriffe in der HNO-Praxis und in der Klinik, Eingriffe in der plastischen Chirurgie und in der Dermatologie können mit dem BM-780 II durchgeführt werden. Dank seines einfachen Bedienungskonzepts wird dieser moderne Radiofrequenzgenerator sofort von jedermann beherrscht. Einstellungen lassen sich schnell und unkompliziert vornehmen. Falsche Handhabung ist damit weitestgehend ausgeschlossen.

Anwendernutzen
.
Der Radiofrequenzgenerator BM-780 II bietet dank der AutoRF™-Funktion höchsten Komfort und Sicherheit für den Anwender. AutoRF™ macht Schneid- und Koagulationsergebnisse reproduzierbar und reduziert die Gefahr übermäßiger Leistungsabgabe.
 Bipolarer Koagulationsmodus
Bei bipolarer Koagulation wird mit fortschreitendem Koagulationsgrad des Gewebes und der damit verbundenen Austrocknung, die Leistungsabgabe auf ein Minimum von 30 % des eingestellten Wertes heruntergefahren.
 
Schneidemodus monopolar
Beim monopolaren Schnitt z.B. wird die Leistung innerhalb des eingestellten Wertes, je nach Gewebeart, optimal angepasst.Anwendernutzen
 
Der Radiofrequenzgenerator BM-780 II bietet dank der AutoRF™-Funktion höchsten Komfort und Sicherheit für den Anwender. AutoRF™ macht Schneid- und Koagulationsergebnisse reproduzierbar und reduziert die Gefahr übermäßiger Leistungsabgabe.